babig.de - Portal der BKV-Runde

Halbzeit und Ausblick Gruppe B

19.11.2004 

Die Hälfte der Spiele in der Gruppe B wurden absolviert. Am Anfang der Saison gab es eine Umfrage in der die drei Kandidaten zu wählen waren, welche die Zwischenrunde erreichen würden.
Als Topfavoriten mit jeweils 27% waren gehandelt:
  • Phoenix 97 II
  • SV Walterscheid
  • Hauptverband 
Lediglich zwei davon stehen momentan an der Spitze ohne Punktverlust: Phoenix und Walterscheid.
Der Hauptverband dagegen kann die Möglichkeit des Erreichens der Zwischenrunde dieses Jahr fast abhaken, nur noch theoretisch sind die Möglichkeiten.

Aussichtsreiche Kandidaten für den verbleibenden dritten Platz sind
  • Bundesverteidigung (0%) mit 3
  • Deutscher Herold (12%) mit 5 Gegenpunkten
wobei beide noch 2 Partien zu bestreiten haben. Dabei hat die Mannschaft des Bundesverteidigungsministerium den Vorteil, daß sie 2 Minuspunkte weniger auf dem Konto hat, denn beide spielen noch gegen HT Troplast, was nach dem Papier für beide als Sieg zu werten ist. Selbst eine Niederlage von BMVg gegen Phoenix II bei einem gleichzeitigen Sieg des Herolds gegen den Hauptverband sollte aufgrund der momentanen Differenz von 16 Spielpunkten ausreichen.
Der Herold ist also auf Schützenhilfe angewiesen. Definitiv ohne Chancen zum Erreichen der Zwischenrunde sind die momentan noch Sieglosen vom Landesvermessungsamt II.
Pl.
Team
P
D
1 
LVermA
6
+10
2 
Finanzen 1
4
0
3 
KfW
2
+2
4 
Finanzen 2
2
-2
5 
DGUV
0
-10
Vorschau BKV
06.12.22 bis 16.12.22
09.12.22 17:00
Finanzen 2 - KfW
16.12.22 17:00
Finanzen 1 - Finanzen 2
[©]
Vorschau WM 2022
06.12.22 bis 07.12.22
06.12.22 16:00
Marokko - Spanien
06.12.22 20:00
Portugal - Schweiz
[©]
Pl.
Team
P
D
1 
München
34
+36
2 
Leipzig
28
+9
3 
Frankfurt
27
+7
4 
Freiburg
27
+6
5 
Union
27
+4
6 
Dortmund
25
+4
7 
Wolfsburg
23
+4
8 
Bremen
21
-2
9 
Gladbach
20
+1
10 
Mainz
19
-5
11 
Hoffenheim
18
0
12 
Leverkusen
18
-1
13 
Köln
18
-3
14 
Augsburg
15
-8
15 
Hertha
14
-3
16 
Stuttgart
14
-8
17 
Bochum
13
-22
18 
Schalke
9
-19
Vorschau BuLi
06.12.22 bis 12.12.22
[©]