babig.de - Portal der BKV-Runde in Bonn

Login



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um Dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an

Veränderungen in der BKV-Runde?

05. Mai 2006
Mir zu Ohren gekommene Gerüchte besagen, daß es zu massiven Veränderungen in der folgenden Saison kommen könnte.
So scheint es bei Phoenix II erhebliche Personalprobleme zu geben, was als Ergebnis ein Rückzug der Mannschaft zur Folge haben könnte.
Ebenso gibt es augenscheinlich Personalprobleme bei Stadtwerke Bonn und der SG Chateau und angeblich wird über eine Fusion der beiden Mannschaften nachgedacht. Das würde mit den starken Damen von Chateau und den Herren von beiden Mannschaften einen neuen Kandidaten für den Titel hervorbringen.

Das hat dann natürlich auch direkte Auswirkungen auf die neue Gruppe B, da momentan zumindest Phoenix II und SWB in den Abstiegsrängen stehen und in die Gruppe B rutschen würden. Wenn SWB in Chateau aufgeht, gibt es de facto nur einen Absteiger (momentan Bonn 70) und 2 Aufsteiger. Das wiederum würde für die Saison 06/07 in der Gruppe B bedeuten, daß dort insgesamt 7 Mannschaften spielen und damit ein normaler Spielverlauf wie in der Gruppe A möglich ist.
Die Fragen, die bleiben sind: stimmen die Gerüchte und kommt evtl. die Mannschaft von Troplast wieder? Oder gibt es gar eine noch unbekannte Mannschaft, die nächstes Jahr eingreifen möchte?
Pl. Team P D
1  Stadtwerke 24 +56
2  Finanz 1 20 +38
3  LVA 14 +2
4  KfW 12 +6
5  Umwelt 8 -20
6  Finanz 2 6 -26
7  DGUV 0 -56
Nächster Gegner
Bitte zunächst im Profil ein Team wählen!
Pl. Team P D
1  Bayern 84 +64
2  Schalke 63 +16
3  Hoffenheim 55 +18
4  Dortmund 55 +17
5  Leverkusen 55 +14
6  Leipzig 53 +4
7  Stuttgart 51 0
8  Frankfurt 49 0
9  Gladbach 47 -5
10  Hertha 43 -3
11  Bremen 42 -3
12  Augsburg 41 -3
13  Hannover 39 -10
14  Mainz 36 -14
15  Freiburg 36 -24
16  Wolfsburg 33 -12
17  Hamburg 31 -24
18  Köln 22 -35
Content © 2004 till now by Dirk Babig
8.901.347 Visits

Ladezeit ~0.027 Sek. | SQL-Queries: 13 | GZip on | Speicherverbrauch 1.32 %