babig.de - Portal der BKV-Runde in Bonn

KfW II Meister

03. April 2004
Die 2. Mannschaft der KfW-Bankengruppe erzielte gestern Abend in einem spannendem Finale gegen Phoenix II ihre erste Meisterschaft.
Ein Unentschieden reichte aus, um den Punktevorsprung zu halten. Das Spiel war in den Schlüsselspielen Mixed, 2. und 3. Herreneinzel hart umkämpft. So musste in den beiden Herreneinzel der dritte Satz die Entscheidung bringen, wo Phoenix dann im 2. Herreneinzel das nachsehen hatte und dort den 4. Punkt verlor (nach 1. Herrendoppel und Mixed).
Als glücklicher Umstand kam für KfW II hinzu, dass die zweite Dame von Phoenix II nicht antreten konnte und somit das Damendoppel kampflos abgegeben werden musste.

Damit ist die Tendenz seit der Spielzeit 01/02 bestätigt worden. War der Platz 2 in der Saison 01/02 noch deutlich gegenüber dem ersten (Bonn 70 hat kein einziges Spiel verloren), so war der Aufstieg letztes Jahr zum greifen nah. Damals reichte Haribo ein 4:4 zur Meisterschaft.

Für Phoenix II geht es jetzt in die Relegation, der Gegner allerdings steht noch nicht fest. Nach momentanem Tabellenstand können noch 3 Mannschaften auf dem vorletzten Platz landen.

Eine enge Entscheidung um den Aufstieg spiegelte auch die Umfrage wieder, bei der sich KfW II knapp durchsetzte.

Statistik März

01. April 2004
Im März kamen ingesamt 558 Besucher auf die Seite www.babig.de und verursachten dabei 74.392 Hits. Das enspricht einem Transfervolumen von knap 289.000 KBytes. Davon sind mit Sicherheit etliche von mir selber, wegen der Installation des phpkits. :D Ab Mai gibts dann genauere Daten für den abgelaufenen Monat. Den Rest (welches OS, welcher Browser etc.) gibt es unter den Statistiken .

KfW I erwägt Rückzug

01. April 2004
Wie ich eben erfahren habe, erwägt die 1. Mannschaft der KfW-Bankengruppe einen Rückzug aus der Liga für diese Saison.

Mehr dazu in Kürze.

Update: 10:43 Uhr

Inzwischen ist auch der Grund dafür bekannt: die Leistungsträger der Mannschaft können in den nächsten Spielen nicht anwesend sein (A. Spanier wegen Fusion der Sparkassen Köln und Bonn, M. Simon wegen IPEX-Bank, T. Breuer wegen Projektarbeiten in FFM).
Aber anscheinend ist der Rückzug doch kein Thema, es ist angedacht Spieler der 2. Mannschaft, die ja nur noch ein Spiel bestreiten muss, in die 1. aufzunehmen. Mit ihnen soll dann der Titel irgendwie nach Hause geschaufelt werden.

[u]Update 03.04.[/u]
Wie sicher schon die meisten mitbekommen haben, handelt es sich bei dieser Meldung um eine Ente anlässlich des 1. Aprils.

Generelle überarbeitung

30. März 2004
Am Wochenende erfolgt eine generelle überarbeitung des Portals. Dann werden ein paar zusätzliche Addons eingebaut, die die User sehen, der Grossteil wird aber die Administration betreffen. Offline-Zeit ca. 1 Stunde.

Haribo I gibt Gas

14. März 2004
Haribo I erweckt den Anschein als ob sie den Abstiegsrängen entkommen wollen. Durch einen 5:3-Sieg gegen Landesvermessungsamt I haben sie die rote Laterne an Bonn 70 abgegeben. Haribo I hat nun noch drei ausstehende Partien, einmal gegen die KfW-Bankengruppe I und zweimal gegen Bonn 70.
Die müssen nachlegen um die zwei Punkte Unterschied aufzuholen. Dabei dürften die beiden Spiele gegeneinander Schlüsselspielcharakter haben. Sollte Bonn 70 dabei das erste Spiel verlieren, müssen sie aus den Partien gegen LVermA und Chateau mindestens 2 Punkte holen um am Ende nicht als Letzter dazustehen.
Pl.
Team
P
D
1 
Stadtwerke
24
+67
2 
LVA
16
+36
3 
KfW
14
+2
4 
Finanzen 1
14
+1
5 
Finanzen 2
8
-18
6 
Umwelt
4
-36
7 
DGUV
4
-52
Nächster Gegner
Bitte zunächst im Profil ein Team wählen!
Pl.
Team
P
D
1 
München
78
+56
2 
Dortmund
76
+37
3 
Leipzig
66
+34
4 
Leverkusen
58
+17
5 
Gladbach
55
+13
6 
Wolfsburg
55
+12
7 
Frankfurt
54
+12
8 
Bremen
53
+9
9 
Hoffenheim
51
+18
10 
Düsseldorf
44
-16
11 
Hertha
43
-8
12 
Mainz
43
-11
13 
Freiburg
36
-15
14 
Schalke
33
-18
15 
Augsburg
32
-20
16 
Stuttgart
28
-38
17 
Hannover
21
-40
18 
Nürnberg
19
-42
Content © 2003 till now by Dirk Babig
9.372.071 Visits

Ladezeit ~0.069 Sek. | SQL-Queries: 17 | GZip on | Speicherverbrauch 4.6 %